Humanistische Lebenskunde

Liebe Eltern,

seit nunmehr 30 Jahren wird der Lebenskundeunterricht an der Berliner Schule parallel zum Religionsunterricht angeboten.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen das Fach Lebenskunde und mich kurz vorstellen. Ich heiße Dorothea Pilot und unterrichte seit mehr als 10 Jahre an der Grundschule am Ritterfeld. Lebenskunde wurde ursprünglich für Schülerinnen und Schüler eingerichtet, deren Eltern sich nicht konfessionell gebunden fühlen, denen es jedoch wichtig ist, dass ihren Kindern grundlegende Werte – und Moralvorstellungen unabhängig von Religionszugehörigkeit vermittelt werden. Diese Werte lassen sich mit vielen Themen aus der Lebensrealität der Kinder besprechen und vermitteln. Daher ist es selbstverständlich, dass auch muslimische, christliche und Kinder anderer Religionen im Lebenskundeunterricht willkommen sind.

Das Fach Lebenskunde wird vom Humanistischen Verband Deutschlands (HVD) angeboten. Die Grundgedanken des Humanismus stehen im Mittelpunkt des Unterrichts

  • Achtung der Würde des Menschen
  • Toleranz
  • Gewaltfreiheit
  • Selbstbestimmung

und werden kindgerecht und kreativ umgesetzt.

Ich würde mich freuen, auch Ihr Kind in meinem Unterricht begrüßen zu können.